Sanitär

Wasch­ti­sche kön­nen sich in vie­ler­lei Hin­sicht un­ter­schei­den, vor al­lem in der Aus­wahl des Werk­stoffs und der Aus­füh­rung der Form des Wasch­tischs selbst. Fol­gen­de Werk­stof­fe ver­wen­den wir haupt­säch­lich für Wasch­be­cken und Wasch­ti­sche: Sani­tär­ke­ra­mik, Mi­neral­guss, Edel­stahl, email­lier­ter Stahl, Glas, Na­tur­stein, Co­ri­an so­wie Holz.

 

Wäh­len Sie Ih­re Ar­ma­tu­ren sehr be­wusst aus, da­mit sie zum ech­ten Hin­gu­cker in Ih­rem Bad wer­den.

Ne­ben ei­nem an­sp­re­chen­den Äu­ße­ren ist das In­nen­le­ben ent­schei­dend und da trennt sich die Sp­reu vom Wei­zen.

Qua­li­täts­ar­ma­tu­ren sind ech­te Meis­ter­wer­ke der Tech­nik: Da­mit auch nach lang­jäh­ri­ger Be­tä­ti­gung nichts tropft, ab­blät­tert oder aus­lei­ert, müs­sen sie sich viel­fäl­ti­gen Tests un­ter­zie­hen.

Ach­ten Sie bei der Wahl Ih­rer Ar­ma­tu­ren auf:

Seiten